Systemkamera Olympus Pen je Tag 20€

Systemkamera Olympus OMD E-M1 Gehäuse je Tag 50€

OMD EM 10 + Olympus 14-150 je Tag 50 €

MFT Objektiv MF Voigtländer 17,5mm 1:0,95 je Tag 35€

MFT Spiegel Tele MF Tamron 1:8 500 mm je Tag 20€

Wochenend Pauschale 4 Tage  OM-D +1 Objektiv 80€

Wochenend Pauschale 4 Tage 1 Objektiv für Oly 45€

Wochenend Pauschale 4 Tage Systemblitz Oly 30€

Wochenend Pauschale 4 Tage System Zubehör Tasche Stativ Ersatzspeicherkarte

20€

Alle Preise zuzügl MwSt

SystemkameraDie Digitalkamera-Welt steht Kopf! Handlich und kompakt, trotz Wechseloptiken und großem Bildsensor - die neuentwickelte Systemkamera - Klasse (im Englischen als CSC - Compact System Camera - bezeichnet) macht es möglich! "Size does matter" - so sind heutige Kompaktkameras nur unwesentlich kleiner, als die aktuell am Markt befindlichen Systemkameramodelle. In Puncto Flexibilität und Bildqualität können Systemkameras ohne Probleme mit den meisten SLR-, Bridge- und Kompaktkameras mithalten.Was ist der Unterschied zwischen einer Systemkamera und einer SLR-KameraIm Gegensatz zu SLR-Modellen verzichten die neuen Systemkameras auf SLR-typische Komponenten, wie zum Beispiel den Spiegel oder gar den optischen Sucher; sie punkten im Bereich Handlichkeit und Gewicht. Die von Marketingstrategen anvisierte Zielgruppe hat den anspruchsvollen Fotografen im Visier, der kreative Herausforderungen sucht. Eine Kompaktkamera jedoch ist mit dieser Aufgabe überfordert; somit ist der Weg frei für eine neue Systemkamera. Auf Grund eines größeren Bildsensors glänzen Systemkameras mit qualitativ hochwertigen Fotos. Größere und zugleich lichtempfindlichere Sensoren verschaffen den Systemkameras mehrere Vorteile gegenüber der Konkurrenz im Kompaktkamera-Bereich. Ein größerer Sensor bietet mehr Fläche für das einfallende Licht. Die Elektronik der Systemkamera kommt daher mit einer niedrigeren Empfindlichkeit zurecht - rauschfreiere Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen ist das beeindruckende Resultat, das jeden Fotografen überzeugt. Wie auch bei SLR-Kameras, kann der Fotograf situationsbedingt und flexibel, auf unterschiedliche Objektive zurückgreifen. So stehen beispielsweise handliche, lichtstarke und kompakte Objektive mit Festbrennweite zur Verfügung - optimal geeignet für den Partyabend. Passende Zoom- Objektive hingegen, sind die perfekten Begleiter für atemberaubende Urlaubsreisen. Darüber hinaus lässt sich die Tiefenschärfe als kreatives Gestaltungsmerkmal einsetzen - Porträt-Fotografen werden begeistert sein. Die derzeit auf dem Markt befindlichen Systemkameras bieten zudem eine Videofunktion in HD-Qualität. Auch sind die Kameras mit Bildstabilisatoren, für verwacklungsfreie Aufnahmen, ausgestattet. Die Objektivvielfalt ist gigantisch und wächst unaufhaltsam weiter; so bieten verschiedene Hersteller bereits über 30 Objektiv -Modelle - mit Brennweiten zwischen 14 und 1.600 Millimetern. Nikon, Sony und Olympus und viele mehr bauen Ihr Sortiment immer weiter aus.

Alle Preise zuzüglich 19% MwSt